HISTORIE

Historie

Fast 30 Jahre Qualitätshistorie

Das Unternehmen Sanitätshaus Rakers Medizinbedarf bietet seit fast 30 Jahren ein umfangreiches Produkt- und Serviceangebot im Bereich Praxisbedarf, Medizintechnik und Sanitätshausartikel. Zu unseren Kunden gehören Arztpraxen Physiopraxen und Kliniken.
Endkunden erhalten in unseren vier Filialen medizinische Hilfsmittel bei einer umfassenden liebevollen Beratung.
Ob eine Kniebandage, spezielle Unterwäsche für Brustamputierte, ob Rollstuhl oder Rollator, Kompressionsstrümpfe und Pflegebetten, unser Sortiment umfasst mehr als 10000 Artikel.
Eine persönliche Fachberatung durch unser Fachpersonal ist gerade im Hilfsmittelbereich extrem wichtig.

Bei uns endet der Service nicht mit dem Verkauf, unsere zertifizierte Werkstatt kümmert sich auch während und nach der Garantiezeit um unsere Kunden. Auch Menschen, die Ihre elektrischen Scooter oder Rollstühle nicht bei uns gekauft haben, sind uns immer herzlich willkommen.
Kompressionswaren messen wir auch zuhause beim Patienten oder einer Patientin an.
Dieser Service ist bei uns kostenlos.

Service und Qualität zu fairen Preisen sind seit fast 30 Jahren unser Erfolgsrezept.
Das Unternehmen wurde im Jahre 1992 von dem Physiotherapeuten Hermann Rakers und seiner Frau Monika, Drogistin und Pharmareferentin, gegründet.
Unternehmensziel war zunächst der Handel mit Verbandstoffen und Sprechstunden- und
Praxisbedarf.
Nach dem Einzug in das neue eigene Firmengebäude, kam der Vertrieb von Hilfsmitteln hinzu.
Besonders die Abteilung für Kompressionswaren wuchs stetig. Mittlerweile sind 8
Außendienstlerinnen für den Bereich Flachstrickstrümpfe täglich unterwegs.
Seit 2018 beschäftigen wir uns auch intensiv mit dem Bereich Entlassungsmanagement.
Hier geht es hauptsächlich um die Versorgung von Menschen, die aus einem Krankenhaus entlassen werden. Pflegebetten, Dusch- und Badehilfen, aber auch Rollstühle, gehören hier zu unseren Versorgungsmöglichkeiten.

Der Bau unseres Firmengebäudes

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern